Wenn ich jetzt so auf mein Leben zurückschaue, so kann ich die wunderbaren Fügungen Gottes nicht genug bewundern.
Diesen Entschluss (Ordensgründung) hatte Gott von mir haben wollen.
Er hatte mich dazu auf Wegen geleitet, von denen ich nicht entfernt ahnte, dass sie dahin führen würden.
Und alle diese Wege, auf denen ich mit aufrichtigem Herzen gegen Gott etwas ganz anderes suchte, als das Ziel, das Er im Auge hatte, dienten nach den Anordnungen Seiner weisen, väterlichen Vorsehung dazu, mich zur Ausführung dessen, was Er von mir wollte, zu  befähigen.
Der Mensch denkt –  Gott lenkt.

Pauline von Mallinckrodt

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein, um Neuigkeiten aus dem Haus Maria Immaculata zu erhalten.

Mit der Angabe Ihrer Daten zur Anmeldung für den Newsletter willigen Sie ein, dass wir diese Daten zur internen Bearbeitung Ihrer Anmeldung verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung und unsere AGBs.

Nutzungsbedingungen
Mit der Angabe Ihrer Daten zur Anmeldung für den Newsletter willigen Sie ein, dass wir diese Daten zur internen Bearbeitung Ihrer Anmeldung verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung und unsere AGBs.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen