„Wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn, wenn Fasten, dann Fasten!“ Eine gute Empfehlung der heiligen Teresa von Avila.

Es muss sich nicht widersprechen: die Freude am Fest mit dem köstlichen gemeinsamen Mahl

und der freie Verzicht mit der Beschränkung auf das Notwendige.

Alles hat seine Zeit

und wohl dem, der beides zu schätzen weiß!

Wohl dem, der mit beidem zu leben weiß!

SCN

 

 

Bild links: Sr. Christhild Neuheuser
Bild rechts: berwis,pixelio.de

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein, um Neuigkeiten aus dem Haus Maria Immaculata zu erhalten.

Mit der Angabe Ihrer Daten zur Anmeldung für den Newsletter willigen Sie ein, dass wir diese Daten zur internen Bearbeitung Ihrer Anmeldung verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung und unsere AGBs.

Nutzungsbedingungen
Mit der Angabe Ihrer Daten zur Anmeldung für den Newsletter willigen Sie ein, dass wir diese Daten zur internen Bearbeitung Ihrer Anmeldung verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung und unsere AGBs.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen